Home

Das LÜLA stellt sich vor

Pädagogisches Konzept

Sonstiges

Kontakt

Aktuelles

Geborgenheit und Nähe zur Familie

Gruppengefühl und Sozialverhalten

Spielen

Bewegung

Malen, Formen & Gestalten

Bewegung
(zurück)
(weiter)
Kinder sind vom Tage der Geburt an aktiv. Sie sind von Natur aus neugierig und haben Lust, die Welt zu erforschen. Bewegung und Tätigkeit sind der Motor ihrer Entwicklung. Vor allem in den ersten Lebensjahren erforschen Kinder ihre Welt mit großem Eifer. In dieser Zeit erwerben sie die wichtigsten Denkstrukturen, die sie für ihr gesamtes späteres Leben brauchen.

Kleine Kinder haben einen ungeheuren Bewegungsdrang. Sie wollen rennen, springen, klettern, rutschen, toben, hüpfen, sich verstecken u.v.m. Über Bewegung erschließen die Kinder ihre Umwelt - Greifen bedeutet Be-Greifen! Sie erfahren etwas über sich selbst, über ihren Körper, über die Umwelt, verschiedene Materialien und auch über andere Kinder. Sie lernen also jede Menge!

Bewegung drinnen
Wir möchten die Bewegungsfreude der Kinder unterstützen und der enormen Bedeutung von Bewegung für eine ganzheitliche Entwicklung des Kindes Rechnung tragen. Dafür bieten wir den LÜMMELLAND-Kindern vielfältige Anregungen zur Bewegungsentfaltung. Um einen noch stärkeren Akzent auf die Bewegung zu setzen, planen wir derzeit die Gestaltung eines Bewegungsraumes.
Bewegung draußen
Das "Draußen-Sein" ist fester Bestandteil in unserem Tagesablauf. Wir besuchen täglich - bei gutem und schlechtem Wetter - die umliegenden Spielplätze. Dabei nutzen wir die große Vielfalt der Spielplätze mit ihren unterschiedlichen Angeboten. Das heißt für unsere Kinder:

Einmal im Monat machen wir mit den Kindern ab 3 1/2 Jahren einen Ausflug in den Wald. Damit bieten wir ihnen eine weitere Möglichkeit, die Vielfalt der Natur zu begreifen und zu erfahren. Das heißt für unsere Kinder:

Wichtig ist uns dabei, den Kindern einen bewussten und rücksichtsvollen Umgang mit der Natur und unserer Umwelt zu vermitteln.

Was bedeutet Bewegung für Kinder?

Waldtag

Schwimmbadbesuch